MozzarelladiBufala

Mozzarella di Bufala

Eines ist für Italiener ganz klar: ein echter Mozzarella kann nur aus Büffelmilch gemacht sein. Wir sehen das genauso, denn nur durch die gehaltvolle Büffelmilch bekommt der echte Mozzarella seinen unvergleichlichen Geschmack. Ursprünglich wurden die Büffel zur Arbeit in den Sümpfen um Neapel ins Land geholt, doch die Neapolitaner lernten schnell die Vorzüge der fein süßlichen, calciumreichen Milch der Tiere schätzen. Mit Hilfe der Brühtechnik, Pasta filata, schufen sie aus der Büffelmilch einen einmaligen Frischkäse, bei dem eine sehr dünne und fast samtige Haut den cremigen Kern umschließt. Ohne diese Köstlichkeit wären viele Genüsse der italienischen Küche undenkbar – etwa eine richtige Pizza Margherita oder ein köstlich-erfrischendes Caprese. Aber auch pur, nur mit hochwertigem Olivenöl und Meersalz garniert, erfreut der Mozzarella di Bufala die Feinschmecker vom Golfo di Napoli bis zum Wiener Naschmarkt.

  • Das Leben am Naschmarkt genießen
  • Gaumenfreuden am Naschmarkt

Das Sonnendeck bei Poehl am Naschmarkt

Laue Sommerabende am Naschmarkt zählen zu unseren Highlights der warmen Jahreszeit. Wenn die Sonne sich zurückzieht und langsam Ruhe am sonst so geschäftigen Markt einkehrt, dann genießen wir gerne ein Glas Wein, etwas Käse und frisches Brot. Deshalb haben wir nun Pöhl’s Sonnendeck eingerichtet: Drei Tischchen, angefertigt aus dem Holz einer 100 Jahre alten Weinpresse, laden ab sofort zum Verweilen und Genießen ein.

Mehr Lesen