Startseite

Käse. Wurst. Essig & Öl. Gebäck & Süsses. Prosciutto & Co
slider_14
  • Frisch eingetroffen bei Poehl:

    Der goldene Schnitt

    Toskanabrot: den Allrounder unter den mediterranen Backkreationen gibt es selbstverständlich auch bei uns am Naschmarkt. Aber nicht irgendeine Variante – wir haben den Klassiker aus der Bäckerei Arthur Grimm. Feinste Zutaten und größte Sorgfalt während der Herstellung sorgen dafür, dass toskanisches Flair Ihr Gemüt sanft......

    Mehr Lesen

Der goldene Schnitt

Toskanabrot: den Allrounder unter den mediterranen Backkreationen gibt es selbstverständlich auch bei uns am Naschmarkt. Aber nicht irgendeine Variante – wir haben den Klassiker aus der Bäckerei Arthur Grimm. Feinste Zutaten und größte Sorgfalt während der Herstellung sorgen dafür, dass toskanisches Flair Ihr Gemüt sanft umhüllt.

Poehl X Bäckerei Grimm 

„Wiener Spezialitätenbäckerei“, so lautet das Kredo der Bäckerei Arthur Grimm im Herzen Wiens. Seit 1536 steht der Name für  – im wortwörtlichen Sinne – ausgezeichnetes Brot und Backhandwerk erster Güte. Etwa das rustikal anmutende aber sehr feine Rauchfangkehrerbrot. Kommenden Samstag (21.10.) überzeugen wir uns bei der Verkostung von der Knusprigkeit – Vorbeikommen ausdrücklich erwünscht!

 

 

Deftiger Geschmack

Lust auf Sünde? Unser hausgemachtes Grammelschmalz ist die Antwort. Gourmets aufgepasst: unser Grammelschmalz wird Ihr Herz höher schlagen lassen. Knusprige Grammeln treffen auf hochwertiges Gänseschmalz – eine Arie der Glücksgefühle! Ob im Rührei oder auf warmen Brot mit Knoblauch, diese Streichspezialität sorgt für 100% Geschmack – nicht umsonst wird die berühmteste Speise Wiens, das Wiener Schnitzel, im Schmalz ausgebraten.

„Das Cembalo des Wiener Nußbergs“

Die weißen Blüten des Rieslings harmonieren mit Noten von kaltem Wachs, Marillenkernen und trockener Minze. Sein voller Körper schickt seinen Genießer auf eine Wanderung durch blumige Wiesen. Ein Geschmack der spielerisch im Gaumen tänzelt – das ist Jutta Ambrositsch’ Rosengartel!

Poehl X Vulcano

Die Geschmacks-Eruption in Trüffelwolke und Raffinesse in Reinform: das Trüffelfilet von Vulcano. Für anspruchsvolle Genießer wie gemacht. Zart geräuchert, mit einem Trüffelmantel bedeck, wird das Filet zur wahren Gaumenfreude. Diese fein marmorierten, dünn aufgeschnittenen Blätter schmelzen regelrecht auf der Zunge. Ein Wechselspiel zarter Kontraste, die den Gaumen erfreuen. Ob zu Käse, zu Spargel oder als Ummantelung von Früchten, diese Wohltat garantiert ein himmlischen Erlebnis. Kommenden Samstag (14.10.) wird verkostet!

Feuerroter Vulcano

Ein sinnliches Erlebnis und eine tiefgehende Erfahrung, das beschreibt den Vulcanoschinken am besten. Das Greifaroma des Rohschinkens verzaubert einfach die Sinne. Wie ein Vulkan, der plötzlich ausbricht, entfaltet sich der Geschmack jeder einzelnen hauchdünnen Scheibe im Mund.