PoehlRosadell'Angelo

Rosa dell`Angelo

Den  zwei Jahre gereiften Rohschinken Rosa dell`Angelo bezeichnen die Produzenten selbst als ihr Meisterstück. Und tatsächlich ist der zarte rosa Engel aus Parma ein Paradebeispiel für traditionelles Handwerk und für den Einfluss und die Wiedererkennbarkeit des Terroirs in einem Lebensmittel. Durch die Fütterung der Tiere mit Molke aus der Parmesanproduktion erhält das Fleisch seine milde Süße im Geschmack. Bei seiner dreimonatigen Trocknung  wird der Schinken ständig (die Fenster bleiben Tag und Nacht geöffnet) von der Meeresluft, die über den Apennin in die Emilia weht, umschmeichelt. Diese wohlige Brise fügt dem Fleisch seine besondere Würze hinzu. Schlussendlich darf die darauffolgende zweijährige Reifung, die in uralten Kellern geschieht, den Prosciutto zu seiner Vollendung bringen: Denn in dieser Zeit gelangt der Schinken zu seiner unvergleichlichen Zartheit, für die der Rosa dell`Angelo weit über die Grenzen der Provinz Parma hinaus bekannt ist.